Tagungen

Pflegetagung 2019 – Wert(e) der Pflege

Für Mitglieder der SGGP und von Alzheimer Schweiz, interessierte Gesundheitsfachleute, Politikerinnen und Politiker sowie Medienschaffende.

Der ökonomische Wert der Pflege in unserem Gesundheitswesen ist unbestritten. Die Diskussion darüber wird jedoch insbesondere kostengeprägt geführt. Wirtschaftlichkeit als Mass für Effizienz darf nicht ausschliesslich mit sparen übersetzt, sondern muss als Indikator für das Verhältnis von Behandlungsresultat und finanziellem Aufwand verstanden werden. Das fordert Transparenz über die Wirkung der Pflege – auf das Ergebnis im Rahmen der Behandlung eines einzelnen Menschen oder in Bezug auf die Gesundheitsversorgung einer ganzen Gesellschaft. Mit der diesjährigen Tagung, die die SGGP in Zusammenarbeit mit der Alzheimervereinigung Schweiz durchführt, stehen diese Werte im Fokus. Ein Blick ins Ausland richtet den Fokus nicht zuletzt auch auf den Wert der Pflege in anderen Ländern.

Datum
Donnerstag, 14. November 2019
Ort
Radisson Blu Hotel, Luzern
Auf Google Maps öffnen
Anmeldeschluss
Dienstag, 05. November 2019
Tagungsgebühr*
Fr. 190.- für SGGP-Mitglieder
Fr. 270.- für Nicht-Mitglieder
Fr. 50.- für Lernende/Studierende und Arbeitsuchende

Programm 14. November 2019

09.30 — 09.50
Begrüssung und Ziele der Tagung, Vorstellung SGGP und Alzheimer Schweiz

Jean-François Steiert, Präsident SGGP
Dr. Ulrich Gut, Präsident ALZ

Vorstellung SGGP und Alzheimer Schweiz
Dr. Charles Giroud, Geschäftsführer SGGP und Dr. Stefanie Becker, Geschäftsführerin ALZ

09.50 — 10.30
Der fachliche Wert der Pflege

Der ökonomische Nutzen professioneller Pflege auf das Behandlungsergebnis.

Prof. Dr. Michael Simon, Universität Basel

10.30 — 11.00
Der Wert der einzelnen Pflegefachperson

Bedürfnisse der Pflegefachleute und wie sie ihren Beruf bis zur Erreichung des Rentenalters ausüben können.

PD Dr. René Schwendimann, Universitätsspital Basel / Universität Basel

11.00 — 11.30
Kaffeepause
11.30 — 12.10
Der Wert der Pflege im internationalen Kontext

Beispiele des Wertes der Pflege anhand ausgewählter Beispiele in anderen Ländern.

Roswitha Koch, Leiterin Abteilung Pflegeentwicklung SBK

12.10 — 12.40
Der gesellschaftliche Wert der Pflege

Die Bedeutung der Betreuung und die Beziehung zur Pflege im Besonderen bei Demenzerkrankungen

Dr. Stefanie Becker, Geschäftsführerin ALZ

12.40 — 14.00
Mittagessen
14.00 — 14.30
Pflegende und betreuende Angehörige

Pflegende und betreuende Angehörige – Was Haus-Wirtschaften bei Krankheit, Behinderung und Gebrechlichkeit wirklich heisst

Prof. Dr. Iren Bischofberger, Careum Hochschule Gesundheit

14.30 — 14.50
Erfahrungsbericht eines betreuenden Angehörigen

Anonym mit Interviewer/-in

14.50 — 15.30
Der Wert der Pflege in der Politik

Die Pflegeinitiative des SBK und der indirekte Gegenvorschlag des Parlaments. Stand der Diskussion

Barbara Dätwyler, Präsidentin SBK Thurgau

15.30 — 15.40
Schlussworte

Dr. Ulrich Gut, Präsident ALZ
Jean-François Steiert, Präsident SGGP

15.40 — 15.40
Ende der Tagung
Datum
Donnerstag, 14. November 2019
Ort
Radisson Blu Hotel, Luzern
Auf Google Maps öffnen
Anmeldeschluss
Dienstag, 05. November 2019
Tagungsgebühr*
Fr. 190.- für SGGP-Mitglieder
Fr. 270.- für Nicht-Mitglieder
Fr. 50.- für Lernende/Studierende und Arbeitsuchende
Veranstaltungspartner
alzheimer Schweiz
Sponsoren
Universitätsspital Basel
swisselect
Veranstaltungspartner
alzheimer Schweiz
Sponsoren
Universitätsspital Basel
swisselect