Tagungen

Tagungsreihe: Föderalismus im Stresstest von Covid-19 | Tagung 1

Für Mitglieder der SGGP, Gesundheitsfachleute, Politikerinnen und Politiker sowie Medienschaffende.

Covid-19 hat nicht nur die individuelle Gesundheit und die gesamte Gesellschaft unter Stress gesetzt, sondern auch die Politik und das politische System. Der Föderalismus wurde in dieser Zeit – nicht nur in der Schweiz – einer ausserordentlichen Belastungsprobe ausgesetzt. In den letzten Monaten sind Stärken und Schwächen unseres föderalen Systems deutlich geworden. Mit dem Blick auf eine langsame Normalisierung und auf eine neue Normalität des Lebens gilt es, diese Stärken und Schwächen zu analysieren, Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen und diese praktisch umzusetzen.

Die SGGP hat sich mit dieser Thematik intensiv auseinandergesetzt und eine Reihe von Themenfeldern identifiziert, die in diesem Zusammenhang diskutiert werden müssen. Sie hat 5 von insgesamt 15 Themen priorisiert, die in einer Tagungsreihe kontrovers diskutieren werden sollen. Die Ergebnisse dieser Seminarreihe wird die SGGP in geeigneter Form aufarbeiten mit dem Ziel, diese Diskussion auf breiter Basis zu führen und einen Beitrag zur Optimierung unseres staatspolitischen Gefüges zu leisten.

Tagung 1: Zusammenarbeit von Bund und Kantonen

Die Aufgaben-/Kompetenzteilung zwischen Bund und Kantonen in der Zeit der Covid-19-Pandemie. Tauglichkeit der Aufgabenteilung und in diesem Zusammenhang auch Fragen der Eigenverantwortung aller Aufgabenträger sowie deren Kontrolle. Lehren aus der Pandemie für zukünftige Krisenzeiten und für den gewöhnlichen Alltag.

Die Tagung wird simultan übersetzt und aufgezeichnet.

Datum
Dienstag, 01. Juni 2021
Ort
Zoom-Meeting, Online
Auf Google Maps öffnen
Anmeldeschluss
Montag, 31. Mai 2021
Tagungsgebühr*
Fr. 50.– für SGGP-Mitglieder
Fr. 70.– für Nicht-Mitglieder
Fr. 20.– für Lernende/Studierende und Arbeitsuchende
* exkl. MwSt.

Tagung 1: Zusammenarbeit von Bund und Kantonen

17.30
17.40
Begrüssung, Einordnung der Initiative der SGGP

Jean-François Steiert, Präsident SGGP
Charles Giroud, Geschäftsführer SGGP

17.40
17.55
Zusammenarbeit von Bund und Kantonen aus bundesberner Sicht

Daniel Koch, Dr. med.
Ehemaliger Leiter der Abteilung übertragbare Krankheiten, BAG

17.55
18.20
Zusammenarbeit von Bund und Kantonen aus der Sicht eines kantonalen Gesundheitsdirektors

Mauro Poggia, Lic. iur.
Staatsrat der Republik und des Kantons Genf, Direktor des Departementes für Arbeit und Gesundheit

18.20
18.40
Beantwortung von Fragen der Teilnehmenden, moderierte Diskussion

Charles Giroud, Geschäftsführer SGGP

18.40
18.50
Synthese aus der Sicht der SGGP: Was machen wir mit diesen Ergebnissen?

Jean-François Steiert, Präsident SGGP
Charles Giroud, Geschäftsführer SGGP

18.50
19.00
Verabschiedung, Hinweis auf die nächsten Tagungen.

Charles Giroud, Geschäftsführer SGGP

Datum
Dienstag, 01. Juni 2021
Ort
Zoom-Meeting, Online
Auf Google Maps öffnen
Anmeldeschluss
Montag, 31. Mai 2021
Tagungsgebühr*
Fr. 50.– für SGGP-Mitglieder
Fr. 70.– für Nicht-Mitglieder
Fr. 20.– für Lernende/Studierende und Arbeitsuchende
* exkl. MwSt.
Sponsor
Sponsor