Band 59

Pragmatismus statt Polarisierung

Die Entwicklung von Einstellungen und Verhaltensweisen zur Drogenpolitik der Schweiz in den 90er Jahren - mit einer Analyse der Volksabstimmung über "Jugend ohne Drogen".

Deutsch

Inhalt: Die schweizerische Drogenpolitik: Auf der Suche nach Konsens und Zusammenarbeit für dasselbe Ziel (Lehmann).- Der "Drogenmonitor" (Longchamp).- Die Meinung der Bevölkerung zur Drogenpolitik in den 90er Jahren (Bergmann, Cattacin, Lucas, Wernli).- Die Ausgangslage bei Volksabstimmungen (Longchamp, Huth).- Die raumbezogene Differenzierung der Ergebnisse zur Volksinitiative "Jugend ohne Drogen" (Madeleine Schneider).- Die individuellen Entscheidungen bei der Volksabstimmung über die Initiative "Jugend ohne Drogen" (Wisler, Marquis, Bergmann).- Synthese - Drogenpolitik im Spiegel sozialwissenschaftllicher Beobachtungsinstrumente (Gutzwiller).
Herausgeber

Claude Longchamp, Sandro Cattacin, Dominique Wisler und Philippe Lehmann

Bern 1998
ISBN 3-85707-059-5
160 Seitenanzahl

Fr. 36.00, inkl. MwSt. für Nicht-Mitglieder,
Fr. 26.00, inkl. MwSt. für SGGP Mitglieder

Jetzt bestellen