Band 30

Die Hebammen in der Schweiz

Deutsch

Eine Untersuchung zur Arbeitssituation und zum zukünftigen Rekrutierungs- und Ausbildungsbedarf der Hebammen in der Schweiz Diese Studie stützt sich auf eine gesamtschweizerische Umfrage, an der sich u.a. 58% der freipraktizierenden Hebammen und 22% aller Krankenhaus-Hebammen beteiligten. Themen (Auswahl): Personal- und Arbeitssituation, Trendanalyse, Verbesserungsmöglichkeiten, Belastung, Arbeitsaufkommen, Hebammenschulen, Ausbildung. Aufgrund von vier Bevölkerungsszenarien wurde der Rekrutierungsbedarf bis zum Jahr 2010 geschätzt.
Herausgeber

Bernhard J. Güntert, Martin Patzen, Anita Frigg-Bützberger, Gero Drack

Bern 1993
ISBN 3-85707-030-7
192 Seitenanzahl

Fr. 36.00, inkl. MwSt. für Nicht-Mitglieder,
Fr. 26.00, inkl. MwSt. für SGGP Mitglieder

Jetzt bestellen