Volume 68

Psychische Gesundheit

Eine qualitative Studie im Rahmen des Projektes Nationale Gesundheitspolitik

Allemand

Die Entwicklung von politischen Empfehlungen zur Förderung, Erhaltung und Widerherstellung psychischer Gesundheit der Bevölkerung setzt voraus, dass dafür bestimmte Faktoren im schweizerischen Kontext bekannt sind. Mit dieser multidisziplinären Expertenbefragung wird eine Vielfalt von Determinanten psychischer Gesundheit in der Arbeitswelt, Familie, Schule und Freizeit beschrieben. Die Autoren zeigen individuelle und gesellschaftliche Ressourcen sowie Risikofaktoren auf, die allgemein und auch auf besonders gefährdete Gruppen zutreffen. Die Analyse der Angebotsstruktur legt die Stärken und Schwächen im Gesundheitssystem dar. Vorgeschlagen werden Massnahmen zur Förderung, Erhaltung und Wiederherstellung psychischer Gesundheit. Die Studie steht am Anfang einer Reihe von Aufträgen zu dieser Problematik. Die Policy wird in Zusammenarbeit mit Bund, Kantonen, Fachkreisen und Betroffenen entwickelt.
Éditeur

Claudia Illés, Thomas Abel

2002
ISBN 3-85707-068-4
296 nombre de pages

Fr. 40.00, plus TVA pour les non-membres,
Fr. 30.00, plus TVA pour les membres de la SSPS

Commandez maintenant