Publications

Langue du livre

Volume

136

Nuova struttura tariffale ST REHA: come procedere?
Willy Oggier, Giorgio Pellanda, Gianni Roberto Rossi

Volume

135

Managed Care Swiss made
Eleonore und Jürg Baumberger, Felix Huber, Christian Köpe

Volume

134

Zurück ins aktive Leben
Ann-Karin Wicki

Volume

133

Il ruolo della riabilitazione in Europa: quali prospettive per la Svizzera?
Willy Oggier, Giorgio Pellanda, Gianni Rossi

Volume

132

+ E-Book
20 anni LAMal: retrospettive e prospettive per la riabilitazione
Willy Oggier, Gianni R. Rossi, Giorgio Pellanda

Volume

131

+ E-Book
Feigenblatt oder Baum der Erkenntnis?
Stephan Hill, Kathrin Jehle

Volume

130

+ E-Book
Reform oder Blockade?
Philippe Lehmann

Volume

129

+ E-Book
Riabilitazione e Ricerca
Gianni Rossi/Giorgio Pellanda/Willy Oggier

Volume

128

+ E-Book
"Genesung ist Arbeit"
Monica Vazzaz

Volume

127

+ E-Book
Spannungsfeld Föderalismus
Stephan Hill

Volume

126

Wie profitabel muss ein Spital sein?
Katja Sautter

Volume

125

Brennpunkt Solidarität
Konstantin Beck, Viktor von Wyl, Christian Biener, Martin Eling

Volume

124

Qualitätssicherung in der onkologischen Rehabilitation
Nic Zerkiebel

Volume

123

Brennpunkt Off-label Use
Nicola E. Rüegsegger, Thomas D. Szucs

Volume

122

Einheitskasse – warum nicht?
Anna Sax

Volume

121

Eine neue Architektur für das Schweizer Gesundheitswesen
Nils Undritz

Volume

120

Brennpunkt Gesundheitssystem
Thomas D. Szucs, Max Künzi

Volume

119

„Man muss sich immer wieder neu einstellen“
Silvia Käppeli

Volume

118

Alt und krank – Akutgeriatrie zwischen Fürsorge und Autonomie
Daniel Grob

Volume

117

Nachhaltige Grundversorgung sicherstellen
Pascal Besson

Volume

116

Chancen und Risiken der Neuen Spitalfinanzierung
Tobias Erlanger

Volume

115

Health Technology Assessment in der Schweiz – Heute und wie weiter?
Sven Seitz

Volume

114

Stratégies et actions des cantons pour diminuer les inégalités sociales en santé
Philippe Lehmann

Volume

113

Zusatz- und Innovationsentgelte unter SwissDRG
Willy Oggier

Volume

112

Therapeutischer Nutzen eines Medikamentes
Beat Seiler et al.

Volume

111

Effizienzvergleich zwischen öffentlichen und privaten Spitälern in Bezug auf die Einführung von SwissDRG
Jürg Thöni und Jean-François Andrey

Volume

110

Innovationsanalyse für das System „Universitätsspital“
Stefan Weigel

Volume

109

Regionalwirtschaftliche Bedeutung des Inselspitals
Stefan Weigel, Paul Messerli

Volume

108

Psychiatrie im Wandel der Zeit
Josef Fässler

Volume

107

Struggles over the Diffusion of High-End Medical Technology in Switzerland and in Canada
Stéphane Guérard

Volume

106

La physiothérapie en mutation
Omega E. Huber, Dominique Monnin, Roland Paillex, Christine Boldi-Goetschy, Willy Oggier

Volume

105

Physiotherapie im Wandel
Omega E. Huber, Dominique Monnin, Roland Paillex, Christine Boldi-Goetschy, Willy Oggier

Volume

104

Perspektiven der professionellen Pflege in der Schweiz
Lorenz Imhof, Peter Rüesch, René Schaffert, Romy Mahrer-Imhof, André Fringer, Carmen Kerker-Specker

Volume

103

Management von Hochkostenfällen im Schweizer Gesundheitswesen
Nadine Engler

Volume

102

Tarifpolitik zwischen Markt und Macht (Band 2)
Ludwig Bapst

Volume

101

Tarifpolitik zwischen Markt und Macht (Band 1)
Ludwig Bapst

Volume

100

Caractéristiques institutionnelles des systèmes de santé: Une ètude dans 29 pays de l'OCDE
V. Paris, M. Devaux, L. Wei

Volume

100

Institutionelle Charakteristiken der Gesundheitssysteme: Eine Studie über 29 OECD-Länder
V. Paris, M. Devaux, L. Wei

Volume

99

Verhinderung von Parallelimporten im Medikamentenbereich
Pius Gyger

Volume

98

Impact of DRGs
Urs Brügger

Volume

97

Gesundheits- und Präventionsziele für die Schweiz Ergebnisse der SGGP-Stakeholder-Plattform 2009
Stephan Hill

Volume

96

Qualitätsindikatoren der ambulanten Pflege (Spitex) in der Schweiz auf der Grundlage von RAI-HC
Peter Rüesch, Laila Burla, René Schaffert, Maja Mylaeus

Volume

95

Psychosoziale Aspekte der Organtransplantation
Lutz Götzmann

Volume

94

Erfahrung ist Gold wert
Barbara Brühwiler-Müller

Volume

93

Pflege und Pflegemanagement im ständigen Wandel
Elisabeth Rüedi

Volume

92

Rassistische Diskriminierung im Spital verhindern
Anne Kilcher und Nadia Di Bernardo Leimgruber

Volume

91

Eigenverantwortung, Wettbewerb und Solidarität
Werner Widmer, Konstantin Beck, Leo Boos, Lukas Steinmann und Rolf Zehnder

Volume

90

"Ich spreche mit ihnen, als ob sie noch lebten"
Silvia Käppeli, Alexandra Bernhart-Just, Lukas Rist

Volume

89

Das Partnerschaftsgesetz
Yvonne Hebeisen und Sergio Salis

Volume

88

Chance Arbeitsplatzerhalt und Wiedereingliederung
Ann-Karin Wicki, Angela Peterelli und David Zimmermann

Volume

87

Placer une personne âgée démente en EMS
Annick Anchisi, Véronique Luyet, Valérie Hugentobler

Volume

86

Cancer, chimiothérapie et vieillesse
Annick Anchisi, Sandro Anchisi, Murielle Pott, Véronique Luyet, Valérie Hugentobler

Volume

85

Gesundheitspolitisches Programm einer angemessenen Osteoporoseversorgung
Beat Seiler

Volume

84

Solidarität und soziale Rechte
Sandro Cattacin, Susanne Lüthi, Guido Schwitter, Ursula Steiner-König, Christoph Andreas Zenger

Volume

83

"Pain in Europe" - Une étude et ses résultats en Suisse
Uwe Freisens

Volume

82

"Pain in Europe" - Die Schweizer Ergebnisse
Uwe Freisens

Volume

81

Organisation des ambulanten ärztlichen Notfalldienstes in der Schweiz
Dr. med. Beat Arnet und Dr. med. Georg von Below

Volume

80

Die Einführung der SwissDRGs in Schweizer Spitälern und deren Auswirkungen auf das schweizerische Gesundheitswesen
Dr. med. Peter Indra

Volume

79

Patientenverfügung zur Auftragsklärung am Lebensende
Barbara Federspiel

Volume

78

Integrierte Versorgung
Andreas Winkler

Volume

77

Patientenzufriedenheit: Die Helsana-Studie
Wolfgang Beule, Max Müller, Benjamin Spicher

Volume

76

Die Chloramphenicol-Kontroverse zwischen Dr. med. Beat Richner und der WHO
Martina Furrer

Volume

75

Managed Care - Pionierland Schweiz
Daniel Finsterwald

Volume

74

Diagnosebezogene Fallpauschalen - ein Risiko für die Krankenversicherer?
Roger Hanhart

Volume

73

Governance in der Gesundheitswirtschaft
B. Christen, U. Dingeldein, J. Schnetzer

Volume

72

The Future Patient in Switzerland

Volume

71

The Future Patient in Switzerland

Volume

70

Outcome measurement in the Canton of Zurich
D. Schwappach, M.-A. Hochreutener, D. Conen, K. Eichler, A. Blaudszun, C. M. Koeck

Volume

69

Soziales Dilemma und die Organisation des Krankenhauses
Leo Boos

Volume

68

Psychische Gesundheit
Claudia Illés, Thomas Abel

Volume

67

Outcome-Messung im Krankenhaus: Wege zur Erhöhung der Datenqualität
Klaus Eichler, Marc-Anton Hochreutener

Volume

66

L'application des nouvelles méthodes de gestion publique dans les secteurs sanitaire et hospitalier: risques et opportunités
Iva Bolgiani

Volume

65

Zur Qualität der Nierentransplantationen in der Schweiz
Fredi Bacchetto

Volume

64

Finanzierung der geriatrisch rehabilitativen Pflege
Jasmin Blanc

Volume

63

Prävention und Gesundheitsförderung
Petra Zeyen Bernasconi, Bernhard Cloetta, Thomas Abel

Volume

62

Gesundheitsförderung im Alter durch präventive Hausbesuche
Heidi Schmocker, Willy Oggier, Andreas Stuck

Volume

61

New Public Management (NPM) im Gesundheitswesen
Daniel Maag

Volume

60

Die kantonalen Spitalverbände: Gestern - heute - morgen
Edmond E. Bürgi

Volume

59

Pragmatismus statt Polarisierung
Claude Longchamp, Sandro Cattacin, Dominique Wisler und Philippe Lehmann

Volume

58

Methadonbehandlungen
Niklaus Tüller und Miriam Qammou Lewis

Volume

57

Grundlagen des Qualitätsmanagements im Spital
H. Wengle

Volume

56

Zweitmeinungsprogramme zur Reduktion unnötiger Operationen

Volume

55

La prévention du VIH/sida dans les cantons suisses: une analyse organi-sationnelle
Rocco Vitali, Sandro Cattacin

Volume

54

Integriertes Leistungsmanagement der medizinischen Versorgung
Klaus Müller

Volume

53

Auf dem Weg zu einem eidgenössischen Heilmittelgesetz
Paul Richli

Volume

52

Gesundheitsförderung: Aktion und Evaluation / Promotion de la santé: action et évaluation

Volume

51

Interdisziplinäre Zusammenarbeit im Spital
Stephanie Susanne Natsch

Volume

50

Wohin treibt unser Gesundheitswesen?
Bern

Volume

49

La solidarité en mutation

Volume

48

Die Solidarität im Wandel

Volume

47

Kosten sparen mit Generica? DCI-Verordnung und Generica im Spital
Ingrid Carlen

Volume

46

Gesundheitswesen

Volume

45

Suchtpolitik - 14 Thesen für einen Dritten Weg / Politique de la drogue
Jean-Luc Baierlé/ Ignazio Cassis

Volume

44

Halt! Es ist mein Leben
R. Kehl-Zeller

Volume

43

Ethische Fragen bei der Früherkennung
Paul Bouvier, Hubert Doucet, Olivier Jeanneret, Luc Raymond, Thomas Strasser

Volume

42

Auseinandersetzung mit HIV und Aids: Skandinavien, Schweiz
B. Tschumi Sangvik

Volume

41

AIDS und Ökonomie

Volume

40

Regionale Unterschiede von Verkehrsunfällen
B. E. Bisig

Volume

39

Organhandel: Altruismus oder Markt
Isabel Frey

Volume

38

Herztransplantationen aus gesundheitsökonomischer und gesundheitspolitischer Sicht
Pia Schneider

Volume

37

Ein System zur Erfassung des Pflegeaufwandes
Christoph Maeder, Bernhard J. Güntert, Martin Patzen

Volume

36

Das Selbstbestimmungsrecht des Schwerkranken
Meinrad Schär, Präsident Exit deutschsprachige Schweiz

Volume

35

Krankenkassen und Prävention: Möglichkeiten und Grenzen
G. Bauer, F. Gutzwiller

Volume

34

Durchs Netz gefallen
M. Aeschbacher u. a.

Volume

33

Präventivmedizin im Wandel der Zeit
Dorothea Stiefel

Volume

32

Promotion de la santé et communication/ Gesundheitsförderung und Kommunikation

Volume

31

Offizinapotheker zwischen Naturwissenschaft und Unternehmertum
Carine Abt

Volume

30

Die Hebammen in der Schweiz
Bernhard J. Güntert, Martin Patzen, Anita Frigg-Bützberger, Gero Drack

Volume

29

Qualitätssicherung im Gesundheitswesen
Hans Adler, Richard Chrzanowski, Gerhard Kocher

Volume

28

Möglichkeiten und Grenzen der spitalexternen Betreuung und Pflege von Betagten
Regula Maria Rüst-Walcher

Volume

27

Methadonbehandlungen im Kanton Bern 1979 - 1989
F. Tschan u. a.

Volume

26

Notfallpatient: Rettungswesen Schweiz
Ruedi Hausmann, Georg Hossli, Felix D. Pfammatter, Beat Roos und Peter Schmid

Volume

25

Second-Opinion-Programm im schweizerischen Gesundheitswesen
M. Schmid, V. Ajdacic-Gross, F. Gutzwiller

Volume

24

Gesundheitssystem der Schweiz
B. Bernardi-Schenkuhn

Volume

23

Werbung und Tabakkonsum
Robert E. Leu und Danilo Bernasconi

Volume

22

Definitionen und Beschreibungen der Gesundheit
Piet van Spijk

Volume

21

Kosteneinsparung durch Datenaustausch
F. Gerber

Volume

20

Neue Entschädigungssysteme im Gesundheitswesen
H. Locher

Volume

19

Wirtschaftlichkeit und Lebensqualität durch Arzneimittel
A. Brandt

Volume

18

Grundlagen der Wirtschaftlichkeitsprüfung von Arzneimitteln
A. Brandt

Volume

17

Für ein reformfähiges Gesundheitswesen
H. Locher

Volume

16

Generika statt teure Originalmedikamente
G. Kocher

Volume

15

Modelle für soziale Krankenversicherung
M. Künzi

Volume

14

Unser Gesundheitswesen (Meinungsumfrage)
J. Baumberger / G. Kocher

Volume

13

Alternativen wozu?
J. Krieger

Volume

12

Schweiz - Gesellschaft - Gesundheit- Politik/Jubiläumsband 10 Jahre SGGP
Felix Gutzwiller, Gerhard Kocher

Volume

11

Ökonomische Analyse der "Nationalen Sparkonferenz im Gesundheitswesen"
Ph. Schenker

Volume

10

Probleme mit der apparativen Medizin - zu teuer, unkoordiniert, unmenschlich?
Ph. Schenker

Volume

9

Der Umgang mit Gesundheit und Krankheit / Que faisons-nous de notre santé? (Forschungskomitee Medizinsoziologie)

Volume

8

Mehr Wettbewerb in der Krankenversicherung
H. Hauser

Volume

7

Physiothérapeutes de Suisse romande
Ph. Lehmann

Volume

6

Maîtrise des coûts dans l'économie hospitalière
J. Martin, Ch. Kleiber, G. Tinturier

Volume

5

Die Qualität medizinischer Leitungen
F. Gutzwiller / G. Kocher

Volume

4

Aktive Patienten
M. Dechmann, R. Bisig, M. Buser

Volume

3

Problèmes économiques de la sécurité médico-social
G. Bombach, H. Kleinewefers, L. Weber

Volume

2

Die Solidaritätsleistungen der schweiz. Krankenkassen / Les prestations de solidarité des caisses-maladie suisses
G. Kocher

Volume

1

Von der Spitalplanung zur Gesundheitsplanung
G. Kocher