Volume 89

Das Partnerschaftsgesetz

Auswirkungen auf die Sozial- und Privatversicherungen der SchweizBlick ins Ausland

Allemand

Das neue Bundesgesetz zur eingetragenen Partnerschaft gleichgeschlechtlicher Paare (PartG) tritt per 1. Januar 2007 in Kraft. Im Bereich des Sozialversicherungsrechts wird damit eine eingetragene Partnerschaft einer Ehe gleichgestellt. In dieser Publikation werden die Auswirkungen des Gesetzes auf die einzelnen Privat- und Sozialversicherungszweige dargestellt. Zudem werden die Schnittstellen zu Arbeitgebern, Personalabteilungen und Bundesämtern untersucht. Zu Vergleichszwecken wird auch die entsprechende Gesetzeslage in anderen Ländern aufgezeigt.
Éditeur

Yvonne Hebeisen und Sergio Salis

2006
ISBN
0 nombre de pages

Fr. 52.00, plus TVA pour les non-membres,
Fr. 40.00, plus TVA pour les membres de la SSPS

Commandez maintenant