Volume 28

Möglichkeiten und Grenzen der spitalexternen Betreuung und Pflege von Betagten

Allemand

Grundlage dieser Studie ist eine Befragung von nichtprofessionellen und professionellen Betreuer/innen beim Eintritt der Betagten in ein Alters- oder Pflegeheim oder in die Tagesklinik (Kanton Zürich). Themen (Auswahl): Eintrittsgründe, Hilfebedürftigkeit, Wohn- und Lebenssituation, zeitliche und finanzielle Belastung der Betreuenden, Gesundheitszustand der Betreuenden, informelle Helfer und Nachbarn, Einstellungen zu verschiedenen Diensten, Informationslage, finanzielle Gesichtspunkte, Lücken und Mängel, Wünsche und Forderungen.
Éditeur

Regula Maria Rüst-Walcher

Bern 1993
ISBN 3-85707-028-5
197 nombre de pages

Fr. 36.00, plus TVA pour les non-membres,
Fr. 26.00, plus TVA pour les membres de la SSPS

Commandez maintenant