Séminaires

Zusatz- und Innovationsentgelte unter Swiss DRG

Programme de séminaire
Revue & présentations

Für SGGP-Mitglieder und weitere interessierte Gesundheitsfachleute, PolitikerInnen und Medienschaffende.

Wie sollen Differenzierungen und Innovationen unter SwissDRG berücksichtigt werden? Durch eine Flut von neuen Tarifpositionen bei den DRGs oder durch Zusatzentgelte? Welche Erfahrungen hat man in Deutschland mit solchen Zusatzentgelten gemacht? Würden Zusatzentgelte die Vergleichbarkeit unter den Häusern vermindern? Wie kann man sicherstellen, dass Akutspitäler, welche innovative Medikamente und Verfahren einsetzen nicht finanziell dafür bestraft werden? – Ein Ausschnitt und doch eine Fülle von Fragen.

Wollen Sie à jour sein zur aktuellen Diskussion und die Perspektiven der Finanzierung von Innovationen unter Swiss DRG? Die Antworten auf die obigen Fragen werden Sie an unserer Tagung erhalten.

Date
mercredi, 27. juin 2012
Lieu
Hotel Kreuz, Bern
Ouvrir sur Google Maps
Clôture des inscriptions
jeudi, 21. juin 2012
Frais d'inscription*
Fr. 240.- pour les membres de la SSPS
Fr. 340.- pour les non-membres
Fr. 120.- pour les apprenants/étudiants ou les chômeurs intéressés

Programm 27. Juni 2012

09.10 — 09.15
Begrüssung

Dr. Stephan Hill, Geschäftsführer der SGGP

09.15 — 10.05
Zusatz- und Innovationsentgelte unter Swiss DRG

Dr. Willy Oggier, Gesundheitsökonomische Beratungen AG, Küsnacht

10.05 — 10.35
Kaffeepause
10.35 — 10.45
Perspektive eines Universitäts-Spitals

Dr. Henrik Pfahler, Leiter Medizincontrolling, Inselspital Bern

10.45 — 07.48
Ärztliche Perspektive

Dr. Urs Stoffel, Belegarzt und Präsident der Ärztegesellschaft des Kantons Zürich

10.55 — 11.05
Perspektive der Pharmaindustrie

Dr. Heiner Sandmeier, Stellvertretender Generalsekretär der Interpharma, Basel

11.05 — 11.15
Perspektive der Krankenversicherung

Dr. Beat Kipfer, Vertrauensarzt der KPT, Bern

11.15 — 11.25
Perspektive Spitalsicht und Tarifstruktur

Dr. Werner Kübler, Spitaldirektor Universitätsspital Basel, Vorstandsmitglied H+ und Verwaltungsratsmitglied der Swiss DRG AG

11.25 — 11.35
Perspektive der Patienten

Jean-François Steiert, Nationalrat, Vizepräsident des Dachverbandes Schweizerischer Patientenstellen, Präsident der SGGP

11.35 — 12.25
Podiumsdiskussion mit den Referenten des Vormittags
12.25 — 00.00
Schlussfolgerungen und Tagungsschluss

Dr. Stephan Hill

Date
mercredi, 27. juin 2012
Lieu
Hotel Kreuz, Bern
Ouvrir sur Google Maps
Clôture des inscriptions
jeudi, 21. juin 2012
Frais d'inscription*
Fr. 240.- pour les membres de la SSPS
Fr. 340.- pour les non-membres
Fr. 120.- pour les apprenants/étudiants ou les chômeurs intéressés