Band 47

Kosten sparen mit Generica? DCI-Verordnung und Generica im Spital

Deutsch

Diese Studie befasst sich mit der DCI-Verordnung (Deno-minatio communis internationalis) und der Abgabe von Generika im Spitalbereich. Untersucht wurden die Auswirkungen auf die Sicherheit der medikamentösen Therapie, auf das Nebenwirkungsprofil der eingesetzten Medikamente, auf die Behandlungsstrategie, auf die Patienten und auf die Arbeitsbelastung des Personals. Befragt wurden auch freipraktizierende Aerzte und Offizinapotheker. Carlen analysiert in ihrer Dissertation auch die Vor- und Nachteile der neuen Verordnungsart und die potentiellen Spareffekte durch die Förderung der Abgabe von Generika in Krankenhäusern.
Herausgeber

Ingrid Carlen

Bern 1995
ISBN 3-85707-047-1
266 Seitenanzahl

Fr. 46.00, inkl. MwSt. für Nicht-Mitglieder,
Fr. 34.00, inkl. MwSt. für SGGP Mitglieder

Jetzt bestellen