Login | Sitemap | Kontakt | fr

Tagungen

An den Tagungen der SGGP treffen kompetente Referentinnen und Referenten auf ein engagiertes Publikum. Ökonomen diskutieren mit Pflegefachfrauen, Spitaldirektorinnen befragen Politiker, Vesicherer streiten mit Pharmavertreterinnen. Dabei kommen oft neue Erkenntnisse und konstruktive Lösungsvorschläge heraus.

Tagungskalender

  • Mitgliederversammlung 2017:
    Donnerstag, 11. Mai 2017 in Bern, 12.15 – 13.00 Uhr mit anschliessendem Stehlunch und Kurztagung am Nachmittag.

    SGGP-Kurztagung
    14.15 - 16.15 Uhr
    Mehr Qualität im Gesundheitswesen: Warum Patienten Druck machen und Ärzte bremsen
    Davantage de qualité dans le domaine de la santé: Pourquoi les patients font-ils pression et les médecins freinent


Weitere Tagungen Regionalgruppe Ostschweiz

  • Forusveranstaltung "Overuse" in der medizinischen Versorgung
    Freitag, 28. April 2017, 11.30 - 14.00 Uhr im Hotel Walhalla in St. Gallen
    Programm und Anmeldung
  • Forumsveranstaltung "Prävention".
    Am Mittwoch, 28. Juni 2017 befassen wir uns mit der Thematik der Prävention. Immer wieder weisen OECD-Berichte zur Schweiz auf zu geringe Anstrengungen des schweizerischen Gesund­ heitswesens in der Prävention hin. Ende 2016 haben das Departement des Innern, die GDK und die Gesundheitsförderung Schweiz im Rahmen der Nationalen Strategie Prävention von nicht­ übertragbaren Krankheiten einen Massnahmenkatalog präsentiert. Doch wie kann das Präventi­ onsverhalten der Bevölkerung effektiv beeinflusst werden? Was wissen wir über die Wirksamkeit von Präventionsmassnahmen? Wir freuen uns sehr, dass wir als Referent und Gesprächspartner den Direktor der Gesundheitsförderung Schweiz, Prof. Dr. Thomas Mattig gewinnen konnten.
  • Forumsveranstaltung "Chancen und Risken von Kleinspitälern im DRG-Umfeld"
    Am Mittwoch, 25. Oktober 2017, dem letzten Anlass in diesem Jahr, wollen wir uns mit Chancen und Risiken von Kleinspitälern im DRG-Umfeld befassen. Wie hat sich die Einführung der DRG's auf kleinere Spitäler ausgewirkt und welche Entwicklungen sind in Zukunft zu erwarten? Inwieweit kommt es als Folge der neuen Spitalfinanzierung zu einer Bereinigung der Spitalstrukturen? Auch zu diesen Fragen ist es gelungen, mit Dr. Heinz Locher einen absoluten Kenner der Materie für Referat und Diskussion zu verpflichten.